»Freiheit gibt es nur bei

einem guten und

aufrechten Gewissen.«

Johannes Calvin, Kirchenreformator

(1509 - 1564)

Wie sich der Zölibat umgehen lässt

Nicht ohne den Versuch einer tiefgehenden theologischen Begründung: Thomas Ruster wirbt in einem aktuellen Buch für ein neues Verständnis des kirchlichen Amts.

Klugheit gepaart mit Herzensgüte: Trauerpredigt für getöteten Arzt Fritz von Weizsäcker

Die Traurigkeit hat uns nicht verlassen, seitdem Fritz von Weizsäcker jäh und in unbegreiflicher Weise ums Leben gebracht wurde.

Ökumene ja - Rückschritt bei Teilhabe von Frauen in der Kirche nein

Den unterschiedlichen Zugang von Frauen zum kirchlichen Amt sieht Wolfgang Huber als eines der größten Hindernisse für die Ökumene.

Wir haben unbedingt Widerstand nötig!

Nicht gegen den Staat, aber gegen politische Polarisierung, gegen Fremdenfeindlichkeit, gegen Antisemitismus.

Erst werden Worte zu Waffen, dann greifen Mörder zur Waffe

Bei lähmendem Entsetzen über den Terroranschlag von Halle kann es nicht bleiben. Wir brauchen eine unzweideutige Grenzziehung gegen Hass, Hetze und Herabsetzung.

Der Kommunismus ist…

... ... eine gute Idee für das persönliche Verhalten, aber keine gute Idee für Wirtschaft und Politik. Wolfgang Huber beantwortet den Fragebogen der Wochenzeitung der Freitag.

Porträt von Dietrich Bonhoeffer erschienen

Wolfgang Hubers Porträt des Theologen und Widerstandskämpfers Dietrich Bonhoeffer ist im Februar 2019 im Münchner Verlag C.H.Beck erschienen.

Magazin Cicero: Wolfgang Huber zählt zu den wichtigsten Intellektuellen

Das Monatsmagazin Cicero hat zum sechsten Mal eine Rangliste der 500 bedeutendsten deutschsprachigen Intellektuellen veröffentlicht.

Projekte von Kara Huber

Hier geht es zu den Projekten von Kara Huber.

WOLFGANG HUBER

Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Theologen Deutschlands und betätigt sich als Vordenker in ethischen Fragen.

Dietrich Bonhoeffer

Cover Bonhoeffer klein

Das Porträt des
Theologen und
Widerstandskämpfers
bei C.H.Beck

Der Kern des christlichen Glaubens

cover-glaubensfragen

Wolfgang Huber entdeckt ihn mit Martin Luther
in der Botschaft des Evangeliums

Ebenfalls bei C.H.Beck

cover ethik web

„Das Buch ist ein weiser
Führer durch die ethischen
Lebensprobleme heute.“

Karl Kardinal Lehmann

Zum Seitenanfang