Wolfgang Huber


»Freiheit gibt es nur bei

einem guten und

aufrechten Gewissen.«

Johannes Calvin, Kirchenreformator

(1509 - 1564)

Militäreinsatze gegen IS-Terroristen sind moralisch vertretbar

Waffengewalt gegen den Terror der IS-Miliz im Irak kann aus Sicht des früheren EKD-Ratsvorsitzenden eine Pflicht sein.

Weiterlesen...

Organ-Transplantationen dürfen kein Wachstumsmarkt sein

Vor einer Kommerzialisierung der Transplantationsmedizin warnt Wolfgang Huber im Gespräch mit dem Handelsblatt.

Weiterlesen...

Sterbehilfe: Tun, was das Gewissen sagt

Der frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Wolfgang Huber, hat die Haltung seines Nachfolgers Nikolaus Schneider zur Sterbehilfe gerechtfertigt.

Weiterlesen...

Nikolaus Schneider: Ein großer Ökumeniker

Wolfgang Huber hat den Beitrag des scheidenden EKD-Ratsvorsitzenden Nikolaus Schneider für die Zusammenarbeit der christlichen Kirchen gewürdigt.

Weiterlesen...

Rente mit 67 sollte der Maßstab sein

Wolfgang Huber plädiert für die Rente mit 67 als Richtgröße. Je nach gesundheitlicher Situation sollte es eine Flexibilität nach oben und unten geben.

Weiterlesen...

Profit darf kein Selbstzweck sein

Profit soll nicht Selbstzweck wirtschaftlichen Handelns sein. Das sagte Wolfgang Huber am 15. Mai 2014 als Hauptredner des 6. Bayreuther Ökonomiekongresses.

Weiterlesen...

Universität Stellenbosch verleiht Ehrendoktor-Titel an Wolfgang Huber

Die Universität Stellenbosch in Südafrika hat Wolfgang Huber den Titel Doktor der Philosophie (PhD) honoris causa verliehen.

Weiterlesen...

WOLFGANG HUBER

Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Huber ist einer der profiliertesten Theologen Deutschlands und betätigt sich als Vordenker in ethischen Fragen.  

Weiterlesen...

Neu im Verlag C.H.Beck

cover ethik web

„Das Buch ist ein weiser
Führer durch die ethischen
Lebensprobleme heute.“

Karl Kardinal Lehmann

 

Ethik – die DVD

ethik 140 web

Ein Seminar der Zeit Akademie

 

Zum Anfang